Performance Management Next Level mit dem MINDSET Kopfhörer

Tagtäglich sprießen neue Erfindungen wie Unkraut aus dem Boden. Eintagsfliegen, Hypes und echte Trends findet man unter diesen und die Kunst besteht darin, genau diese Unterschiede festzustellen. Mit den Augen von hr|tomorrow heißt es darüber hinaus auch, die Auswirkungen auf den HR Bereich festzustellen.
MINDSET ist ein Kickstarter Projekt, welches das Performance Management in Unternehmen völlig verändern wird. Auch wenn dieses Projekt sicherlich nich mit diesem Gedanken auf die Welt kam, so sind die Auswirkungen eindeutig.


MINDSET ist ein Overear Kopfhörer, der in der Lage ist, die Gehirnströme des Trägers zu messen, um diesen im sogenannten FLOW Zustand zu halten. Der FLOW beschreibt einen Zustand höchster Konzentration und Keativität. Nur leichte Ablenkungen lassen einen aus dem Flow geraten, was in der heutigen Zeit mit Handys, Rechnern und anderen Devices schnell geschehen kann. MINDSET kann erkennen, sobal die Gedanken auch nur wenige Sekunden abschweifen und man Gefahr läuft, aus dem Flow zu geraten. Mit einem kleinen Signal holt der Köpfhörer den Träger wieder zurück in den Flow Zustand. Besonders interessant ist das daran angeschlossene Analytics System. Es zeichnet den Konzentrationsverlauf über den Tag hinweg auf und ist in der Lage, optimale Pausen vorzuschlagen und Hochphasen der Konzentration zu identifizieren.
Überragen wir dies auf den Arbeitsplatz, so kann man beispielsweise zukünftig Arbeitszeitmodelle in Abhängigkeit von den individuellen Konzentrationsphasen anbieten. Aber wir können noch weiter denken. Während heute Perfromance Einschätzungen häufig anhand von Anwesenheit und willkürlichen Zielen erfolgen, könnte man bereits in wenigen Jahren Mitarbeiter Performance in Abhängigkeit von der Konzentrationsfähigkeit messen. Beispielsweise könnte man die Steigerung der Konzentrationslänge je Tag inzentivieren.
Nachdem wir in den vergangenen Jahren über Wearables zunehmend stärker unseren Körper optimiert haben, geht es nun in unserer Wissensarbeiter Gesellschaft um die Optimierung des Geistes.

Autor: Robindro Ullah

Blogger, Berater und Buchautor

Ein Gedanke zu „Performance Management Next Level mit dem MINDSET Kopfhörer“

  1. Hallo Robindro,
    na da hast Du ja wieder Hightech ausgegraben. Respekt!
    Kopfhörer gegen Ablenkungen in Großraumbüros gibt es ja bereits heute. Der Future-Step scheint hier das Messen der Konzentration zu sein. Aber mal ehrlich: Sind es nur die Geräusche, die uns ablenken? Unser gesamtes Arbeiten ist mittlerweile derart von Unterbrechungen geprägt (eingehende Nachrichten, Social Media Notifications, Anrufe, Menschen, die zu uns kommen, beginnende Meetings, Werbung auf dem Screen, wahrgenommene Bewegungen im Augenwinkel und vieles mehr). Müsste man nicht an dieser Stelle ansetzen und erst wieder lernen ablenkungsfrei und prozessorientiert zu arbeiten?
    Jetzt zu messen, wie konzentriert wir sind und damit auch noch Performance Management zu betreiben, erscheint mir da eher kontraproduktiv bzw. schon einige Schritte zu weit. Zumal der Weg hin zum Gedankenauslesen auch nicht mehr sooo weit ist. Der Horror für jeden Arbeitnehmer. Selbst mit viel gutem Willen zu Tec-Features.
    Aber schauen wir mal, was die Zukunft bringt.
    Danke für den Braint-Teaser!
    Viele Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .