Blog

HR TrendTalk 01/18 – die Porno Industrie als Richtungsgeber und Wegbereiter für das HR Marketing

Klar – der Titel mutet zunächst etwas reißerisch an, ist aber, wenn man sich denn mit diesem Thema etwas auseinandersetzt beinahe klein gestapelt. In den letzten Jahrzehnten war die Porno Industrie der maßgebliche Technologietreiber weltweit.

„HR TrendTalk 01/18 – die Porno Industrie als Richtungsgeber und Wegbereiter für das HR Marketing“ weiterlesen

Marktplätze – die neue Dimension der Rekrutierung

Wenn man von Digitalisierung spricht, dann haben viele bereits fertige Bilder im Kopf. Oftmals kommen in diesen Bildern Roboter vor oder die vermehrte Nutzung digitaler Endgeräte jeglicher Couleur. Nur wenigen fällt es leicht, sich von dem vorhandenen zu lösen, um realistisch zu skizzieren, was kommen könnte.

„Marktplätze – die neue Dimension der Rekrutierung“ weiterlesen

Londoner Chatbot praktiziert Mieterschutz – eine Berufsgruppe wird digitalisiert?

Wir beobachten die fortschreitende Digitalisierung mit Argusaugen. Es ist einer der wesentlichen Bestandteile des Magazins. Dazu gehören auch Abschätzungen über die Eintrittswahrscheinlichkeit und den Eintrittszeitraum. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass man doch schnell mal von Geschwindigkeiten überrascht wird – so wie in diesem Fall, obwohl er im Grunde auf der Hand lag.

„Londoner Chatbot praktiziert Mieterschutz – eine Berufsgruppe wird digitalisiert?“ weiterlesen

HR TrendTalk 12/17 – Instagram verändert die Bedeutung der Themen (Hashtags)

Guten Morgen, heute beginnt der hr|tomorrow TrendTalk. Mit dabei sind Jan Hawliczek und Tobias Ortner von der Firma BFFT. Dabei erhalten Sie Einblicke in unsere Austausch-Runden. Immer wieder werde ich gefragt, woher ich meine Anregungen nehme und wie bei einem Selbständigen der innovative Austausch aussieht. Wie entsteht ein Magazin wie hr|tomorrow. Um hier ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, habe ich den HR TrendTalk erfunden. De facto existiert dieser schon sehr lange, nun will ich Sie aber eben teilhaben lassen. In der Regel diskutieren wir drei seit Jahren Themen die uns auffallen über den Facebook Messenger. Dabei kommen wir immer wieder auf gute Ideen, bekommen aber auch stets neue Sichtweisen in unsere eigenen Gedanken. Diese Diskussionsrunden will ich nun einmal im Monat zu bestimmten Themen mit Ihnen teilen. Ich hoffe, Ihnen gefällt das Format und ich kann Sie zu regelmäßigen besuchen auf dem hr|tomorrow Blog begeistern.

„HR TrendTalk 12/17 – Instagram verändert die Bedeutung der Themen (Hashtags)“ weiterlesen

Der menschliche Source-Code als Job-Matcher

Wenn man in einem Format wie HR Tomorrow gastieren darf, so ist es schon eine große Herausforderung die Gratwanderung zwischen Vision und Spinnerei zu meistern. Denn hier, an diesem Ort werden generelle und in der Zukunft liegende Trends auf „HR-Tauglichkeit“ untersucht und aus verschiedenen Richtungen beleuchtet. Genau diesem Tun will ich mich heute anschließen und einem Gedanken nachgehen, der mitunter schon in der Realität angekommen ist: Der Mensch selbst wird immer mehr Gegenstand von Digitalisierung. Nicht nur seine Umwelt, sein Haus, sein Auto und sonst allerlei werden in rasendem Tempo mehr über ihn wissen als er selbst, sondern er selbst wird auch mehr über sich selbst wissen als er selbst. Verwirrt? Wir werden es bald verstehen. Wenn dann schon der Mensch in seiner Gänze digital ist, dann sind Gedanken in Richtung Job-Matching nicht fern.

„Der menschliche Source-Code als Job-Matcher“ weiterlesen